Bei der SeaCell®pure spricht man von einer speziellen Cellulosefaser, in die Algen eingearbeitet werden. Sie haben einen hohen Anteil an verschiedenen Mineralien, Spurenelementen, Kohlenhydraten, Fetten und Vitaminen, die in der Faser erhalten bleiben. Diese Stoffe werden durch Hautfeuchtigkeit freigesetzt und entfalten dadurch ihre wohltuende hautpflegende sowie entzündungshemmende Wirkung. Zusätzlich bilden die textilen Eigenschaften weitere Vorteile wie Atmungsaktivität und eine hohe Weichheit. Zahlreiche Studien belegen die positiven Eigenschaften der SeaCell-Faser. Handschuh-Modelle, wie der Rostock SeaCell oder der Bremerhaven SeaCell sind aufgrund dieser Faser besonders hautverträglich und allergikergeeignet. 2013 wurde der Hase Safety Gloves GmbH für diese Innovation der Förderpreises "Arbeit, Sicherheit, Gesundheit“ durch die BG RCI verliehen.